Teilnahmebedingungen und Datenschutzinformationen

Teilnahmebedingungen und Datenschutzinformationen

1. Veranstalter
Veranstalter des Gewinnspiels ist die Relaxound GmbH, Wilhelm-von-Siemens-Straße 12-14, 12277 Berlin, vertreten durch die Geschäftsführer Philipp Störring und Dennis Clasen (nachfolgend als „Relaxound“ bezeichnet).
Das Gewinnspiel erfolgt über die Social Media Plattformen „Facebook“ und/ oder „Instagram“ (nachfolgend jeweils als „Social Media Plattform“ bezeichnet).
Relaxound bietet das Gewinnspiel auf den Social Media Plattformen in eigenem Namen und für eigene Zwecke an.

2. Teilnahmeberechtigte
Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet haben und über einen Wohnsitz in der Europäischen Union (EU) verfügen. Weitere Teilnahmebedingung ist, dass der Teilnehmer über einen gültigen Account bei der jeweiligen Social Media Plattform, über die das Gewinnspiel erfolgt, verfügt.
Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Angestellte und sonstige Beschäftigte von Relaxound sowie sämtliche veranstalterseitig an der Umsetzung des Gewinnspiels beteiligte Personen.
Jeder Teilnehmer ist nur berechtigt, einmalig an dem Gewinnspiel teilzunehmen. Die mehrfache Teilnahme oder Teilnahme über mehrere Accounts der Social Media Plattformen ist nicht gestattet. Relaxound behält sich vor, Teilnehmer bei Verstoß gegen vorstehende Regelung von der Teilnahme auszuschließen.
Relaxound behält sich vor, Personen von der Teilnahme am Gewinnspiel auszuschließen, sofern – unter Berücksichtigung der berechtigten Interessen des Teilnehmers – seitens Relaxound berechtigte Gründe vorliegen. Ein berechtigter Grund liegt insbesondere vor im Falle der Manipulation von Zugang oder Durchführung des Gewinnspiels, gravierenden Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen und unrichtigen oder irreführenden Angaben bei der Teilnahme am Gewinnspiel.

3. Teilnahmevoraussetzungen
Es gelten die auf der jeweiligen Social Media Plattform dargestellten Voraussetzungen für eine Teilnahme.

4. Kosten
Die Teilnahme am Gewinnspiel ist für den Teilnehmer kostenfrei. Für den Versand der Gewinne anfallende Kosten trägt Relaxound.
Die Teilnahme ist nicht vom Erwerb einer Ware oder Inanspruchnahme einer Dienstleistung von Relaxound abhängig.
Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich.

5. Zeitraum
Das Gewinnspiel findet in dem auf der jeweiligen Social Media Plattform genannten Zeitraum statt. Nach Ablauf dieses Zeitraums eingehende Teilnahmeanfragen werden nicht berücksichtigt.

6. Gewinne
Es werden die auf der jeweiligen Social Media Plattform angekündigten Gewinne vergeben. Eine Barauszahlung des Wertes eines Gewinns ist ausgeschlossen.

7. Ermittlung der Gewinner
Die Ermittlung der Gewinner erfolgt unverzüglich nach Ablauf des Teilnahmezeitraums zu dem auf der jeweiligen Social Media Plattform angegebenen Datum. Sie wird durch eine dem Zufallsprinzip unterliegende Verlosung unter allen Teilnehmern durchgeführt, die teilnahmeberechtigt sind und die Teilnahmevoraussetzungen erfüllen.

8. Bekanntgabe der Gewinner
Der Gewinner wird im Wege einer persönlichen, nicht öffentlichen Nachricht über die jeweilige Social Media Plattform informiert und aufgefordert, die für die Bereitstellung des Gewinnes erforderlichen Daten an Relaxound zu übermitteln.
Meldet sich der Gewinner trotz wiederholter Benachrichtigung und Aufforderung zur Abgabe der erforderlichen Daten nicht innerhalb eines Zeitraums von jeweils drei Werktagen pro Aufforderung bei Relaxound, ist Relaxound berechtigt, den Gewinn durch ein erneutes Losverfahren anderweitig zu vergeben.

9. Versendung der Gewinne
Die Versendung des Gewinns erfolgt an die durch den Teilnehmer an Relaxound übermittelte Postanschrift.
Bei Unzustellbarkeit an die durch den Teilnehmer bezeichnete Postanschrift besteht kein Anspruch auf eine erneute Zustellung. Der Anspruch auf den Gewinn entfällt.

10. Änderung oder vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels
Relaxound behält sich eine Änderung oder vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels vor, sofern – unter Berücksichtigung der berechtigten Interessen des Teilnehmers – berechtigte Gründe vorliegen. Ein berechtigter Grund liegt insbesondere dann vor, wenn begründete Anhaltspunkte für eine Manipulation des Gewinnspiels durch Teilnehmer oder Dritte vorliegen oder eine rechtmäßige Durchführung aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht sichergestellt werden kann.

11. Datenschutz
Die Erhebung der personenbezogenen Daten des Teilnehmers erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels und gegebenenfalls der Gewinnausschüttung. Für diesen Zweck nicht erforderliche Daten werden nicht erhoben.
Sämtliche Daten der Teilnehmer werden nach Beendigung des Gewinnspiels und gegebenenfalls erfolgter Gewinnausschüttung unverzüglich gelöscht. Dies gilt nicht, sofern Relaxound aus steuer- oder handelsrechtlichen Gründen zur Aufbewahrung der personenbezogenen Daten verpflichtet ist. In diesem Fall werden die Daten innerhalb der Aufbewahrungsfrist von Relaxound ausschließlich zum Zwecke von deren Erfüllung vorgehalten.
Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Dies gilt nicht für die Weitergabe an ein in die Gewinnausschüttung eingebundenes Versandunternehmen.

Der Teilnehmer ist berechtigt von Relaxound

  • Auskunft zu verlangen über die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung seiner personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung seiner personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen (Art. 18 DSGVO) und
  • die Ermöglichung einer Datenübertragung zu verlangen (Art. 20 DSGVO).

Zuständige Aufsichtsbehörde ist die Berliner Beauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit. Der Teilnehmer ist jederzeit zur Beschwerde berechtigt.

12. Angaben des Teilnehmers über die jeweilige Social Media Plattform
Der Teilnehmer verpflichtet sich gegenüber Relaxound im Rahmen des Gewinnspiels keine rechtswidrigen Beiträge zu veröffentlichen. Dies gilt insbesondere, aber nicht ausschließlich, für Beiträge, die gegen die strafrechtlichen Vorschriften verstoßen oder die Rechte Dritter verletzen.
Der Teilnehmer stellt Relaxound von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, die aus einer Verletzung vorstehender Verpflichtung resultieren.

13. Rechtsweg
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

14. Verbraucherschlichtung
Relaxound nimmt nicht an einem Streitbeilegungsverfahren einer Einrichtung zur Verbraucherschlichtung teil.

15. Disclaimer
Das Gewinnspiel wird in keiner Weise durch die jeweilige Social Media Plattform gesponsert, unterstützt oder organisiert. Ansprechpartner und Verantwortlicher ist allein Relaxound.
Ansprüche des Teilnehmers gegen die jeweilige Social Media Plattform entstehen durch die Teilnahme nicht.

16. Anwendbares Recht
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

1. Veranstalter
Veranstalter des Gewinnspiels ist die Relaxound GmbH, Wilhelm-von-Siemens-Straße 12-14, 12277 Berlin, vertreten durch die Geschäftsführer Philipp Störring und Dennis Clasen (nachfolgend als „Relaxound“ bezeichnet).
Das Gewinnspiel erfolgt über die Social Media Plattformen „Facebook“ und/ oder „Instagram“ (nachfolgend jeweils als „Social Media Plattform“ bezeichnet).
Relaxound bietet das Gewinnspiel auf den Social Media Plattformen in eigenem Namen und für eigene Zwecke an.

2. Teilnahmeberechtigte
Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet haben und über einen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland verfügen. Weitere Teilnahmebedingung ist, dass der Teilnehmer über einen gültigen Account bei der jeweiligen Social Media Plattform, über die das Gewinnspiel erfolgt, verfügt.
Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Angestellte und sonstige Beschäftigte von Relaxound sowie sämtliche veranstalterseitig an der Umsetzung des Gewinnspiels beteiligte Personen.
Jeder Teilnehmer ist nur berechtigt, einmalig an dem Gewinnspiel teilzunehmen. Die mehrfache Teilnahme oder Teilnahme über mehrere Accounts der Social Media Plattformen ist nicht gestattet. Relaxound behält sich vor, Teilnehmer bei Verstoß gegen vorstehende Regelung von der Teilnahme auszuschließen.
Relaxound behält sich vor, Personen von der Teilnahme am Gewinnspiel auszuschließen, sofern – unter Berücksichtigung der berechtigten Interessen des Teilnehmers – seitens Relaxound berechtigte Gründe vorliegen. Ein berechtigter Grund liegt insbesondere vor im Falle der Manipulation von Zugang oder Durchführung des Gewinnspiels, gravierenden Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen und unrichtigen oder irreführenden Angaben bei der Teilnahme am Gewinnspiel.

3. Teilnahmevoraussetzungen
Es gelten die auf der jeweiligen Social Media Plattform dargestellten Voraussetzungen für eine Teilnahme.

4. Kosten
Die Teilnahme am Gewinnspiel ist für den Teilnehmer kostenfrei. Für den Versand der Gewinne anfallende Kosten trägt Relaxound.
Die Teilnahme ist nicht vom Erwerb einer Ware oder Inanspruchnahme einer Dienstleistung von Relaxound abhängig.
Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich.

5. Zeitraum
Das Gewinnspiel findet in dem auf der jeweiligen Social Media Plattform genannten Zeitraum statt. Nach Ablauf dieses Zeitraums eingehende Teilnahmeanfragen werden nicht berücksichtigt.

6. Gewinne
Es werden die auf der jeweiligen Social Media Plattform angekündigten Gewinne vergeben. Eine Barauszahlung des Wertes eines Gewinns ist ausgeschlossen.

7. Ermittlung der Gewinner
Die Ermittlung der Gewinner erfolgt unverzüglich nach Ablauf des Teilnahmezeitraums zu dem auf der jeweiligen Social Media Plattform angegebenen Datum. Sie wird durch eine dem Zufallsprinzip unterliegende Verlosung unter allen Teilnehmern durchgeführt, die teilnahmeberechtigt sind und die Teilnahmevoraussetzungen erfüllen.

8. Bekanntgabe der Gewinner
Der Gewinner wird im Wege einer persönlichen, nicht öffentlichen Nachricht über die jeweilige Social Media Plattform informiert und aufgefordert, die für die Bereitstellung des Gewinnes erforderlichen Daten an Relaxound zu übermitteln.
Meldet sich der Gewinner trotz wiederholter Benachrichtigung und Aufforderung zur Abgabe der erforderlichen Daten nicht innerhalb eines Zeitraums von jeweils drei Werktagen pro Aufforderung bei Relaxound, ist Relaxound berechtigt, den Gewinn durch ein erneutes Losverfahren anderweitig zu vergeben.

9. Versendung der Gewinne
Die Versendung des Gewinns erfolgt an die durch den Teilnehmer an Relaxound übermittelte Postanschrift.
Bei Unzustellbarkeit an die durch den Teilnehmer bezeichnete Postanschrift besteht kein Anspruch auf eine erneute Zustellung. Der Anspruch auf den Gewinn entfällt.

10. Änderung oder vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels
Relaxound behält sich eine Änderung oder vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels vor, sofern – unter Berücksichtigung der berechtigten Interessen des Teilnehmers – berechtigte Gründe vorliegen. Ein berechtigter Grund liegt insbesondere dann vor, wenn begründete Anhaltspunkte für eine Manipulation des Gewinnspiels durch Teilnehmer oder Dritte vorliegen oder eine rechtmäßige Durchführung aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht sichergestellt werden kann.

11. Datenschutz
Die Erhebung der personenbezogenen Daten des Teilnehmers erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels und gegebenenfalls der Gewinnausschüttung. Für diesen Zweck nicht erforderliche Daten werden nicht erhoben.
Sämtliche Daten der Teilnehmer werden nach Beendigung des Gewinnspiels und gegebenenfalls erfolgter Gewinnausschüttung unverzüglich gelöscht. Dies gilt nicht, sofern Relaxound aus steuer- oder handelsrechtlichen Gründen zur Aufbewahrung der personenbezogenen Daten verpflichtet ist. In diesem Fall werden die Daten innerhalb der Aufbewahrungsfrist von Relaxound ausschließlich zum Zwecke von deren Erfüllung vorgehalten.
Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Dies gilt nicht für die Weitergabe an ein in die Gewinnausschüttung eingebundenes Versandunternehmen.

Der Teilnehmer ist berechtigt von Relaxound

  • Auskunft zu verlangen über die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung seiner personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung seiner personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen (Art. 18 DSGVO) und
  • die Ermöglichung einer Datenübertragung zu verlangen (Art. 20 DSGVO).

Zuständige Aufsichtsbehörde ist die Berliner Beauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit. Der Teilnehmer ist jederzeit zur Beschwerde berechtigt.

12. Angaben des Teilnehmers über die jeweilige Social Media Plattform
Der Teilnehmer verpflichtet sich gegenüber Relaxound im Rahmen des Gewinnspiels keine rechtswidrigen Beiträge zu veröffentlichen. Dies gilt insbesondere, aber nicht ausschließlich, für Beiträge, die gegen die strafrechtlichen Vorschriften verstoßen oder die Rechte Dritter verletzen.
Der Teilnehmer stellt Relaxound von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, die aus einer Verletzung vorstehender Verpflichtung resultieren.

13. Rechtsweg
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

14. Verbraucherschlichtung
Relaxound nimmt nicht an einem Streitbeilegungsverfahren einer Einrichtung zur Verbraucherschlichtung teil.

15. Disclaimer
Das Gewinnspiel wird in keiner Weise durch die jeweilige Social Media Plattform gesponsert, unterstützt oder organisiert. Ansprechpartner und Verantwortlicher ist allein Relaxound.
Ansprüche des Teilnehmers gegen die jeweilige Social Media Plattform entstehen durch die Teilnahme nicht.

16. Anwendbares Recht
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.